Das ideale Hybrid-System für die dentale Bildgebung

NewTom GiANO ist das ideale Gerät für alle dental Spezialisten, die den Wert ihrer Arbeit erhöhen wollen. Durch die Kombination aus NewTom Spitzentechnologie und attraktivem Preis gilt GiANO als das fortschrittlichste Hybrid-System auf dem Markt. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Untersuchungsmethoden wird das Gerät allen Anforderungen gerecht: 3D, 2D, Kephalometrie und Karpalgelenksuntersuchungen.Die 2D-Konfiguration von NewTom GiANO lässt sich jederzeit problemlos auf 3D oder Ceph erweitern. 

Vorteile des NewTom GiANO

  • Jahrzehntelange Erfahrung garantiert ein Gerät, das allen klinischen Anforderungen gerecht wird.
  • Die großzügigen FOVs ermöglichen mit nur einem Umlauf eine umfassende Diagnostik, Planung oder Kontrolle des gesamten Unter- und Oberkiefers.
  • Die fortschrittliche Technologie ermöglicht Panoramabilder mit präzisem Brennpunkt für den gesamten Kieferbereich.
  • Leichte und unkomlizierte Erweiterung auf 3D-Röntgen und Ceph.

Technische spezifikation

Klinische Fälle

Kieferorthopädie

Für kieferorthopädische Behandlungen aus optischen oder anderen medizinischen Gründen ist die digitale Volumentomographie besonders geeignet, da sie ausgehend von einem 3D-Datensatz verschiedene Bilder liefert, darunter Panoramabilder, Teleradiografie und 3D-Bilder. Das 3D-Bild liefert die umfassendste Darstellung des erfassten Gebiets, eine freie Änderung des Blickwinkels und der Schichtdicke der rekonstruierten Bilder.

Implantologie

Die Cone-Beam-Technologie erweist sich bei der Bewertung des Implantat-Situs als nützliches Instrument. Die mit einem 3D-Volumen generierten Bilder können potentielle Pathologien und strukturelle Anomalien mit einer noch nie da gewesenen Präzision darstellen.

TMG

NewTom DVT-Systeme bringen die Darstellung des Temporomandibulargelenks auf ein ganz neues Qualitäts- und Quantitätslevel. Die sagittalen und koronalen Ausschnitte liefern eine optimale Darstellung des Gelenkraums und ermöglichen die genaue Diagnostik etwaiger Krankheiten.

Endo-Perio

Der Facharzt für Endodontie und Periodontologie benötigt Bilder von absoluter Spitzenqualität und Detailschärfe, um Verfahren wie die Behandlung von Zahnbrüchen, die Heilung von Zahngewebe und die Therapie des Kieferkanals vorzunehmen, da er über genaue Details der behandelten Zone und des Krankheitsbilds verfügen muss, um eine wirkungsvolle Behandlung planen zu können. Nur eine eingehende Untersuchung der betroffenen Areale kann Aufschluss über einen mehr oder weniger invasiven Eingriff geben.

Maxillo-faziale Chirurgie

Diese Disziplin befasst sich mit der Korrektur verschiedener Erkrankungen der Hart- und Weichgewebe im maxillo-fazialen Bereich. NewTom-Systeme stellen Merkmale wie Zähne, Brüche, Knochendichte und -höhe, Form und Neigung der Wurzeln mit besonderer Genauigkeit dar. Bei post-operativen Röntgenuntersuchungen wird die Bildqualität durch Metallgegenstände nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil, der Streu-Effekt ist geradezu inexistent, anatomische Strukturen werden äußerst klar und deutlich abgebildet. Die detaillierten Röntgenaufnahmen mit klarer 3D-Darstellung bilden die ideale Grundlage für die gelungene Arzt-Patient Kommunikation und Fallbesprechnung.